constrain()

Beschreibung

Beschränkt eine Zahl auf einen Bereich.

Syntax

constrain(x, a, b)

Parameter

  • x: Die zu beschränkende Zahl. Erlaubte Datentypen: Beliebiger Datentyp.
  • a: Das unteren Ende des Bereichs. Erlaubte Datentypen: Beliebiger Datentyp.
  • b: Das obere Ende des Bereichs. Erlaubte Datentypen: Beliebiger Datentyp.

Rückgabewert

  • x: Wenn x zwischen a und b liegt.
  • a: Wenn x kleiner als a ist.
  • b: Wenn x größer als b ist.

Beispielcode

Der Code begrenzt den Bereich der Sensorwerte auf 10 bis 150.

sensVal = constrain(sensVal, 10, 150); // Begrenzt den Bereich der Sensorwerte auf 10 bis 150.

※ Anmerkungen und Warnungen:

Es sollten keine anderen Funktionen innerhalb der Klammern verwendet werden. Dies kann zu falschen Ergebnissen führen.

Dieser Code führt zu falschen Ergebnissen:

int constrainedInput = constrain(Serial.parseInt(), minimumValue, maximumValue); // Vermeide dies

Benutze stattdessen diesen Code:

int input = Serial.parseInt(); // Halte andere Operationen außerhalb der Einschränkungsfunktion int constrainedInput = constrain(input, minimumValue, maximumValue);

Siehe Auch

Please note: These are affiliate links. If you buy the components through these links, We may get a commission at no extra cost to you. We appreciate it.