switch...case

Beschreibung

Wie auch if-Statements, erlaubt es auch switch case, dass abhängig von der Bedingung in verschiedenen Situationen unterschiedlicher Code ausgeführt wird. Im Detail vergleicht switch case die Variablenwerte mit denen in den case-Statements. Wenn ein passendes case-Statement gefunden wird, so wird der Code in diesem case-Statement ausgeführt.

Das break-Keywort beendet das switch case-Statement und wird üblicherweise am Ende jedes case-Statements verwendet. Wenn kein break-Keywort verwendet wird, führt switch case alle Statements aus, bis ein break-Keywort auftaucht oder das switch case zu Ende ist.

Syntax

switch (var) { case label1: // Statement(s) break; case label2: // Statement(s) break; default: // Statement(s) break; // Wird nicht benötigt, wenn Statement(s) vorhanden sind }

Parameter

  • var: Eine Variable, die mit den eizelnen Fällen verglichen werden sollen. Erlaubte Datentypen: int, char.
  • label1, label2: Konstanten. Erlaubte Datentypen: int, char.

Rückgabewert

Nichts.

Beispielcode

Das Code-Beispiel zeigt die Verwendung des switch-case-Statements.

switch (var) { case 1: // Tue etwas, wenn "var" 1 ist break; case 2: // Tue etwas, wenn "var" 2 ist break; default: // Tue etwas, im Defaultfall // Dieser Fall ist optional break; // Wird nicht benötigt, wenn Statement(s) vorhanden sind }

Siehe Auch

Please note: These are affiliate links. If you buy the components through these links, We may get a commission at no extra cost to you. We appreciate it.