Stream.parseFloat()

Beschreibung

parseFloat() gibt die erste gültige Gleitkommazahl von der aktuellen Position zurück. parseFloat() wird durch das erste Zeichen beendet, das keine Fließkommazahl ist. Die Funktion wird abgebrochen, wenn eine Zeitüberschreitung auftritt (siehe Stream.setTimeout()).

Diese Funktion ist Teil der Stream-Klasse und wird von jeder Klasse aufgerufen, die von ihr erbt (Wire, Serial usw.). Siehe die Stream-Klasse für weitere Informationen.

Syntax

stream.parseFloat()

stream.parseFloat(lookahead)

stream.parseFloat(lookahead, ignore)

Parameter

  • stream: Eine Instanz einer Klasse, die von Stream erbt.
  • lookahead: Der Modus, mit dem im Stream nach einer Gleitkommazahl gesucht wird. Zulässige Datentypen: LookaheadMode. Erlaubte lookahead-Werte:
    • SKIP_ALL: Alle Zeichen außer einem Minuszeichen, Dezimalpunkt oder Ziffern werden ignoriert, wenn der Stream nach einer Gleitkommazahl durchsucht wird. Dies ist der Standardmodus.
    • SKIP_NONE: Nichts wird übersprungen und der Stream wird nur dann berührt, wenn das erste wartende Zeichen gültig ist.
    • SKIP_WHITESPACE: Nur Registerkarten, Leerzeichen, Zeilenvorschub und Carriage Returns werden übersprungen.
  • ignore: Wird verwendet, um das angegebene Zeichen bei der Suche zu überspringen. Wird beispielsweise verwendet, um Tausenderteiler zu überspringen. Zulässige Datentypen: char.

Rückgabewert

Datentyp: float.

Siehe Auch

ARDUINO KAUFEMPFEHLUNG

Arduino UNO R3
Arduino Starter Kit
Bitte Beachten: Dies sind Partnerschaftslinks. Wenn Sie die Komponenten über diese Links Kaufen, können wir eine Provision erhalten, ohne weitere Kosten für Sie. Wir Schätzen es.

※ UNSERE BOTSCHAFTEN