if

Beschreibung

Das if-Statement checkt, ob eine Bedingung true ist und führt dann den Code aus, der innerhalb der Klammern steht.

Syntax

if (condition) { //statement(s) }

Parameter

  • condition: Ein Booleanausdruck, kann true oder false sein.

Rückgabewert

Nichts.

※ Anmerkungen und Warnungen:

Die Klammern nach einem if-Statement können weggelassen werden. Wenn dies getan wird, wird die nächste Zeile die einzige, die nach der Bedingung ausgeführt wird.

if (x > 120) { digitalWrite(LEDpin, HIGH); } if (x > 120) { digitalWrite(LEDpin, HIGH); } if (x > 120) { digitalWrite(LEDpin, HIGH); } if (x > 120) { digitalWrite(LEDpin1, HIGH); digitalWrite(LEDpin2, HIGH); } // Alle Anweisungen sind korrekt

Beispielcode

The below code will print the even numbers only

int i = 0; void setup() { Serial.begin(9600); } void loop() { if ((i % 2) == 0) { Serial.print("Inside the IF statement, even number: i = "); Serial.println(i); } i++; // increase i by 1 delay(500); }

Das ergebnis am seriellen monitor:

COM6
Send
Inside the IF statement, even number: i = 0 Inside the IF statement, even number: i = 2 Inside the IF statement, even number: i = 4 Inside the IF statement, even number: i = 6 Inside the IF statement, even number: i = 8 Inside the IF statement, even number: i = 10
Autoscroll Show timestamp
Clear output
9600 baud  
Newline  

※ Anmerkungen und Warnungen:

Die Statements in der condition müssen dabei mindestens einen der Operatoren unten benutzen.

Vergleichsoperatoren:

x == y (x ist gleich y) x != y (x ist nicht gleich y) x < y (x ist kleiner als y) x > y (x ist größer als y) x <= y (x ist kleiner als oder gleich zu y) x >= y (x ist größer als oder gleich zu y)

Achtung: Nicht zufällig ein einzelnes =-Zeichen in der Bedingung verwenden (z.B. if (x = 10)). Ein einfaches =-Zeichen ist ein Zuweisungsoperator und setzt x auf 10. Benutze stattdessen == (z.B. if (x == 10)). Dies vergleicht die Werte von x und der Konstante 10. Das 2. Beispiel wird nur true, wenn x genau gleich 10 ist, das 1. Statement wird immer true.

Das passiert, weil C++ wie folgt evaluiert: 10 wird auf x zugewiesen (= ist der Zuweisungsoperator), weshalb x nun den Wert 10 enthält. Daraufhin evaluiert die If-Bedingung zu 10. 10 ist immer true, da jede Zahl, die nicht 0 ist, immer true ist. Dies ist meistens nicht erwünscht, also bitte darauf achten.

Siehe Auch

ARDUINO KAUFEMPFEHLUNG

Arduino UNO R3
Arduino Starter Kit
Bitte Beachten: Dies sind Partnerschaftslinks. Wenn Sie die Komponenten über diese Links Kaufen, können wir eine Provision erhalten, ohne weitere Kosten für Sie. Wir Schätzen es.

※ UNSERE BOTSCHAFTEN