interrupts()

Beschreibung

Aktiviert Interrupts (nachdem diese mit noInterrupts() deaktiviert wurden). Interrupts erlauben bestimmten wichtigen Tasks, im Hintergrund zu laufen und sind somit per default aktiviert. Wenn Interrupts deaktiviert werden, werden einige Funktionen nicht funktionieren und eingehende Kommunikation wird möglicherweise ignoriert. Interrupts beeinflussen die Geschwindigkeit und das Timing im Code minimal. Für besonders zeitkritische Codeabschnitte sollten sie deshalb deaktiviert werden.

Syntax

interrupts()

Parameter

  • Keine.

Rückgabewert

Nichts.

Beispielcode

Der Code zeigt, wie man Interrupts aktiviert und deaktiviert.

void setup() {} void loop() { noInterrupts(); // Zeitkritischer Code hier interrupts(); // Restlicher Code hier }

Siehe Auch

ARDUINO KAUFEMPFEHLUNG

Arduino UNO R3
Arduino Starter Kit
Bitte Beachten: Dies sind Partnerschaftslinks. Wenn Sie die Komponenten über diese Links Kaufen, können wir eine Provision erhalten, ohne weitere Kosten für Sie. Wir Schätzen es.

※ UNSERE BOTSCHAFTEN