String.toFloat()

Beschreibung

Konvertiert einen gültigen String in einen float. Die Eingabezeichenfolge sollte mit einer Ziffer beginnen. Wenn die Zeichenfolge Nicht-Zahlen als Zeichen enthält, wird die Konvertierung abgebrochen. Beispielsweise werden die Zeichenfolgen "123.45", "123" und "123fish" in 123.45, 123.00 und 123.00 konvertiert. Beachte, dass "123.456" mit 123.46 approximiert wird. Beachte auch, dass Floats nur eine Genauigkeit von 6 bis 7 Dezimalstellen haben und längere Zeichenfolgen möglicherweise abgeschnitten werden.

Syntax

myString.toFloat()

Parameter

  • myString: Eine Variable vom Typ String. Erlaubte Datentypen: String.

Rückgabewert

Wenn keine gültige Konvertierung durchgeführt werden konnte, weil die Zeichenfolge nicht mit einer Ziffer beginnt, wird eine Null zurückgegeben. Datentyp: float.

Beispielcode

void setup() { Serial.begin(9600); String myString = "20.05"; float myFloat = myString.toFloat(); Serial.println(myFloat); } void loop() { }

Das ergebnis am seriellen monitor:

COM6
Send
20.05
Autoscroll Show timestamp
Clear output
9600 baud  
Newline  

※ Anmerkungen und Warnungen:

If the string is modified, it is highly recommended using String.reserve() to prevent the memory fragmentation issue

Siehe Auch

ARDUINO KAUFEMPFEHLUNG

Arduino UNO R3
Arduino Starter Kit
Bitte Beachten: Dies sind Partnerschaftslinks. Wenn Sie die Komponenten über diese Links Kaufen, können wir eine Provision erhalten, ohne weitere Kosten für Sie. Wir Schätzen es.

※ UNSERE BOTSCHAFTEN