unsigned int

Beschreibung

Auf Uno und anderen ATMEGA-basierten Boards sind vorzeichenlose Ganzzahlen (unsigned int) die gleichen wie int, da sie einen 2-Byte-Wert speichern. Anstatt negative Zahlen zu speichern, speichern sie jedoch nur positive Werte, was einen Bereich von 0 bis 65,535 (2^16 - 1) ergibt.

The Due stores a 4 byte (32-bit) value, ranging from 0 bis 4,294,967,295 (2^32 - 1).

Der Unterschied zwischen vorzeichenlosen int und signed int liegt in der Art und Weise, wie das höchste Bit, manchmal als "Vorzeichen" bezeichnet, interpretiert wird. Wenn im Arduino int-Typ (der mit Vorzeichen versehen ist) das High-Bit eine "1" ist, wird die Zahl als negative Zahl interpretiert und die anderen 15 Bits werden interpretiert mit dem (Zweierkomplement).

Syntax

unsigned int var = val

Parameter

  • var: Variablenname.
  • val: Der Wert, der der Variablen zugewiesen wird.

Beispielcode

unsigned int ledPin = 13;

※ Anmerkungen und Warnungen:

Wenn Variablen ohne Vorzeichen ihre maximale Kapazität überschreiten, "rollen" sie wieder auf 0 zurück und umgekehrt:

unsigned int x; x = 0; x = x - 1; // x enthält jetzt 65535 x = x + 1; // x enthält jetzt 0

Siehe Auch

Please note: These are affiliate links. If you buy the components through these links, We may get a commission at no extra cost to you. We appreciate it.