String.reserve()

Beschreibung

Mit der Funktion String.reserve() kannst du einen Puffer für die Bearbeitung von Strings zuweisen.

Syntax

myString.reserve(size)

Parameter

  • myString: Eine Variable vom Typ String. Erlaubte Datentypen: String.
  • size: Ein unsigned int, der die Anzahl der Bytes im Speicher deklariert, um sie für die Bearbeitung von Strings zu speichern. Erlaubte Datentypen: unsigned int.

Rückgabewert

Nichts.

Beispielcode

String myString; void setup() { // Seriell initialisieren und warten, bis sich der Port öffnet: Serial.begin(9600); while (!Serial) { ; // Warte, bis die serielle Schnittstelle verbunden ist. Wird für native USBs benötigt } myString.reserve(26); myString = "i="; myString += "1234"; myString += ", is that ok?"; // gib den String aus: Serial.println(myString); } void loop() { // Hier gibt es nichts zu tun }

Siehe Auch

Please note: These are affiliate links. If you buy the components through these links, We may get a commission at no extra cost to you. We appreciate it.